Aktuelles

SPD-Ortsverein spendet

Aus ihrem Anteil an den Einnahmen der Kirmes, die gemeinsam mit dem Sportverein ausgerichtet wurde, konnte der SPD-Ortsverein in diesem Jahr eine Groß-Kaffeemaschine an die Gemeinde spenden.
Seit der Schließung der einzigen Gaststätte ist es nicht mehr möglich im eigenen Ort den Trauergästen einen Beerdigungskaffe anzubieten.
Diese Spende ist verbunden mit dem Wunsch, dass sich Personen finden, die bei Beerdigungskaffee den Ausschank organisieren, damit dieser Missstand behoben werden kann.
Bereits in den vergangenen Jahren konnten 2 Bänke und die Eingangstür zur Grillhütte durch Spenden des SPD-Ortsvereins erneuert werden.
Auch die Küche im Rathaus, der neue Bodenbelag und die Tischtennisplatte am Dorfplatz wurden gemeinsam von SPD und SFV gespendet.

Bericht der Vorsitzenden 2009

Im Jahr fanden neben der Jahreshauptversammlung am 15. April keine weiteren Aktivitäten statt außer der Beteiligung einiger Mitglieder bei den Aktiviräten rund um die Kommunalwahl und die Bundestagswahl.
Hierfür möchte ich mich herzlich bedanken.
Bei der Kommunalwahl haben wir uns für eine SPD-Liste entschieden, da aus dem Dorf keinerlei Aktivitäten zu erwarten waren. Ich habe diesen Schritt auch nicht bereut. Wir können den interessierten Bürger auch über diese Schiene eine Möglichkeit bieten sich an der Gemeindepolitik zu beteiligen.
Und wie man gesehen hat haben sich auch Personen gefunden die auf unserer Liste kandidiert haben.
So wie der Wahlvorschlag eingereicht wurde hat sich auch der Gemeinderat zusammen gesetzt.
Für die nächsten Jahre meiner Bürgermeistertätigkeit habe ich mir noch einiges vorgenommen. Unter anderem die Beteiligung der Bürger an der weiteren Entwicklung des Dorfes zu verbessern.
Teilnahme an "Unser Dorf hat Zukunft"
Der Ausbau der Tannenstraße ist glatt gelaufen und wertet das Dorf und das Neubaugebiet auf. Auch die Sanierung des Friedhofes trägt zur Verbesserung des Dorfbildes entscheidend bei. Aber es kann noch viel getan werden auch im Kleinen und mit wenig Kosten. Hier sind kreative Ideen gefragt, aber auch Menschen, die sich aktiv beteiligen.
Im Verbandsgemeindebereich haben wir für die Region mit den beiden Ganztagsschulen eine ganze Menge erreicht . Es wurde in die Zukunft investiert. Gute Schulstandorte sind für alle Ortschaften eine Aufwertung. Auch auf dem Sektor der Regenerativen Energien wird mit der Zentralen Heizanlage für die Schulen und andere öffentliche Gebäude einiges getan.
Es gäbe noch viel zu berichten, aber ich will nicht zu weit ausschweifen.
Die Situation der SPD in Bund und Land stellt sich nach der Bundestagswahl und durch die Querelen um den Nürburgring nicht so gut dar.
Hier sind die Mitglieder aufgerufen sich an der Erneuerung und den politischen Inhalten und Diskussionen zu beteiligen. Die SPD muss von unten wieder erneuert werden.
Auch trotz der diletantischen Regierungspolitik der momentanen CDU/FDP Regierung kann die SPD noch kein klares Profil als Oppositionspartei finden. Wir müssen Themen besetzen, die die Bürger bewegen. Und wir müsssen endlich genau definieren, für was die SPD steht, wen sie vertritt, für wen sie sich einsetzt.
Im Land sollte man an der Infopolitik zum Nürburgring arbeiten und wieder Schlagzeilen produzieren, die positiv sind. Es gibt eine Menge positive Dinge, die die SPD in Rheinland-Pfalz erarbeitet hat.
Hier nenne ich nur
Konversionspolitik Flughafen Hahn
Bildungspolitik -Ganztagschulen, kostenfreie Kindergartenplätze
Wirtschaftspolitik

 

WebsoziCMS 3.8.9 - 003044263 - 1 auf SPD Ludwigshafen am Rhein - 1 auf SPD Koblenz-Arzheim - 1 auf SPD Erpel - 1 auf SPD Ramstein-Miesenbach - 3 auf SPD Stadtverband Andernach - 2 auf SPD Horchheim - 3 auf SPD Rhein-Lahn - 2 auf Kathrin Anklam-Trapp - 1 auf SPD Linz am Rhein - 1 auf SPD Lingenfeld - 1 auf SPD Maudach - 1 auf SPD Wirges - 2 auf SPD UB Neustadt/Bad Dürkheim - 1 auf SPD Ortsverein Wiesoppenheim - 1 auf SPD Ortsverein Rhens - 2 auf SPD Vorderpfalz - 1 auf SPD-Kreisverband Altenkirchen - 1 auf SPD Gebhardshain - 2 auf SPD Dittweiler - 2 auf In Weidenthal: "immer vor Ort" - 1 auf SPD Emmelshausen - 1 auf SPD Winnweiler - 1 auf SPD Metternich-Bubenheim - 1 auf Giorgina Kazungu-Haß - 1 auf SPD Lahnstein - 2 auf SPD Speyer - 1 auf Andreas Rath - Bürgermeister der Ortsgemeinde Hillscheid - 2 auf SPD-Ortsverein Katzweiler - 2 auf SPD Steinweiler - 1 auf SPD Arenberg-Immendorf - 5 auf SPD UB Worms - 1 auf SPD Waldsee - 1 auf SPD GV Weißenthurm - 5 auf SPD Koblenz - 1 auf SPD Bad Hönningen - 1 auf SPD Altstadt-Mitte - 1 auf SPD GV Jockgrim - 1 auf SPD Neuhäusel-Kadenbach - 1 auf SPD Polch - 1 auf AG Migration und Vielfalt SPD Südpfalz - 1 auf Frank Puchtler | Landrat - 1 auf SPD Mülheim-Kärlich - 1 auf SPD-Stadtratsfraktion Ludwigshafen am Rhein - 1 auf SPD Gemeindeverband Herxheim (SÜW) - 1 auf SPD OV Baumholder - Westrich - 2 auf SPD Grossniedesheim - 1 auf Jusos Kreis Alzey-Worms - 2 auf Stadtverband Landau i.d.Pfalz - 1 auf SPD Altrip - 1 auf SPD Ortsverein Hördt - 1 auf SPD Haßloch - 1 auf SPD Neuburg am Rhein - 2 auf SPD Gemeindeverband Freinsheim - 2 auf SPD Wattenheim - 2 auf SPD Winden (Pfalz) - 1 auf SPD Urmitz - 4 auf SPD Mayen-Koblenz - 2 auf Startseite - 1 auf SPD Ellerstadt - 1 auf SPD Essingen Pfalz - 1 auf SPD Pfaffendorf - 1 auf SPD Dirmstein - 1 auf SPD Mayen - 2 auf SPD Unterbezirk Alzey-Worms - 1 auf SPD Queichheim - 1 auf Gabi Weber - Ihre Abgeordnete für Westerwald und Rhein-Lahn - 1 auf SPD Mutterstadt - 1 auf SPD Montabaur - 1 auf Stadtverband Bad Sobernheim - 1 auf SPD OV-Nastätten - 1 auf Jusos Vorderpfalz - 1 auf Landtagsabgeordnete Bettina Brück - 1 auf Jusos Neustadt Bad-Dürkheim - 2 auf SPD Ehrenbreitstein - 1 auf SPD Edenkoben - 1 auf SPD Eußerthal - 1 auf AG 60plus Südpfalz - 1 auf SPD Dexheim - 1 auf SPD Hahnstätten - 1 auf SPD Bitburg - 1 auf SPD Ortsverein Monzingen - 2 auf SPD Armsheim - 2 auf Marc Ruland, MdL - 1 auf SPD Welling - 2 auf SPD Kreisverband Bad Kreuznach - 1 auf SPD Weisenheim am Sand - 1 auf SPD Hetzerath - 1 auf SPD Kirchheimbolanden - 1 auf SPD Loreley - 2 auf SPD Ortsverein Mörlen-Unnau - 1 auf SPD Miehlen-Gemmerich - 1 auf SPD Weinsheim - 1 auf SPD Neuendorf-Wallersheim - 1 auf SPD Stadtverband Pirmasens - 2 auf Michael Schnatz - 1 auf SPD Katzwinkel - 1 auf SPD Hohen-Sülzen ## Aktiv für unseren Ort und seine Bürger! - 1 auf SPD Godramstein - 1 auf SPD Ruchheim - 1 auf SPD Gimmeldingen - 1 auf SGK Rheinland-Pfalz - 1 auf SPD Gemeindeverband Nordpfälzer Land - 1 auf SPD Ramsen - 1 auf SPD Verband Wörrstadt - 1 auf SPD Siegelbach - 2 auf SPD Limburgerhof - 1 auf SPD Hilgert-Kammerforst - 1 auf SPD Otterstadt - 1 auf SPD Verband Bodenheim - 1 auf SPD Dachsenhausen - 1 auf Angelika Glöckner - 1 auf Westerwald. Heimat mit Zukunft. - 1 auf Hendrik Hering, Ihr Abgeordneter für den Westerwald -

Wetter-Online

WebsoziInfo-News

21.05.2019 14:18 Strache-Video zeigt: Rechtspopulisten sind Meister der Mauschelei
Für Carsten Schneider zeigen die Enthüllungen in Österreich nur die wahre Haltung der Rechtspopulisten zum Rechtsstaat. Auch in Deutschland habe die AfD endlich ihren eigenen Spendenskandal aufzuklären. „Statt diesen Ausverkauf des Rechtsstaates zu verurteilen, verharmlost die AfD den Vorgang. Jörg Meuthen bewertet das Verhalten des österreichischen Vize-Kanzlers als „singulären Fehltritt“ und kündigt auch für die Zukunft eine enge Zusammenarbeit mit

21.05.2019 14:16 Katja Mast zu Altmaier/EuGH-Urteil zu Arbeitszeiten
Eine Reanimation der Stechuhr ist nicht geplant Bundeswirtschaftsminister Altmaier will das EuGH-Urteil zur Arbeitszeiterfassung. prüfen. Für Katja Mast steht fest: Was im Sinne der Arbeitnehmer ist, sollte auch gesetzlich geregelt werden – ohne Rückkehr zur Stechuhr. „Es steht natürlich auch dem Bundeswirtschaftsminister frei, Urteile zu prüfen. Dennoch gehen wir davon aus, dass gesetzlich geregelt wird, was im

13.05.2019 09:33 Wir brauchen eine Pflegebürgerversicherung
Um den steigenden Kosten in der Pflegeversicherung zu begegnen, braucht Deutschland eine solidarisch finanzierte Bürgerversicherung, nicht mehr finanzielles Risiko, sagt die pflegepolitische Sprecherin der SPD-Fration. „Die wichtige Debatte über Verbesserungen für die Pflege wird immer stärker verbunden mit dem Ziel einer Pflegebürgerversicherung. Das hat die privaten Versicherer in helle Aufregung versetzt^, und prompt fordern sie mehr Kapitaldeckung.

07.05.2019 12:55 Befreiung vom Nationalsozialismus: Erinnerung bewahren
Am 8. Mai 1945 endete die nationalsozialistische Terrorherrschaft in Deutschland. Durch die Befreiung der Konzentrationslager durch die alliierten Truppen wurde das Ausmaß der unvergleichlichen Menschheitsverbrechen der Nazis offensichtlich. Die SPD-Bundestagsfraktion gedenkt der Opfer und besucht heute mit einer Delegation die Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück. „Durch einen Besuch der Mahn- und Gedenkstätte erinnern wir insbesondere an

07.05.2019 12:54 Menschen, die in Mehrehe leben, werden nicht eingebürgert
SPD-Fraktionsvizin Eva Högl stellt die Position der SPD-Fraktion zur Einbürgerung von Menschen, die in Mehrehe leben, klar. „Wir werden im Gesetz klarstellen, dass Menschen, die in Mehrehe leben, nicht eingebürgert werden. Das war und ist unstreitig in der Koalition. Wir werden im parlamentarischen Verfahren für die zügige Umsetzung sorgen.“ Statement von Eva Högl auf spdfraktion.de

Ein Service von info.websozis.de

 

Besucher:3044264
Heute:18
Online:1