Kontakt

Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden.

Ihre Eingaben

 

WebsoziCMS 3.9.9 - 003244175 - 1 auf Jusos Donnersbergkreis - 1 auf SPD Mülheim-Kärlich - 1 auf SPD Mittelbach-Hengstbach - 2 auf SPD KV Neuwied - 1 auf SPD Impflingen - 1 auf SPD Altenglan - 1 auf SPD Bell - 4 auf Angelika Glöckner - 4 auf Jens Guth ## Stv. Fraktionsvorsitzender SPD-Landtagsfraktion & Abgeordneter für den Wahlkreis Worms - 1 auf SPD Oggersheim - 1 auf Jusos Speyer - 2 auf SPD OV Buchholz Westerwald - 2 auf Michael Schnatz - 1 auf SPD-Stadtratsfraktion Koblenz - 3 auf SPD-Kreisverband Altenkirchen - 1 auf SPD Lahnstein - 2 auf SPD Eisenberg (Pfalz) - 1 auf SPD Miehlen-Gemmerich - 2 auf SPD Neuendorf-Wallersheim - 1 auf SPD Kleinniedesheim - 6 auf SPD Stadtverband Andernach - 1 auf SPD Gemeindeverband Hagenbach - 2 auf SPD Westerburger Land - 1 auf SPD Trier-Mitte/Gartenfeld - 1 auf SPD Arzbach - 2 auf Gemeindeverband Hunsrück-Mittelrhein - 1 auf SPD Gebhardshain - 2 auf Die SPD in Offstein - 1 auf SPD Gemeindeverband Kandel - 1 auf SPD Harthausen - 2 auf SPD Erpel - 2 auf SPD Ortsverein St. Sebastian - 1 auf SPD Altendiez - 1 auf SPD Worms-Neuhausen - 1 auf SPD Wirges - 1 auf SPD Altrip - 2 auf Marc Ruland - 1 auf SPD Wattenheim - 2 auf SPD Welling - 5 auf SPD Mayen-Koblenz - 1 auf Alexander Fuhr - 1 auf SPD Gemeindeverband Freinsheim - 1 auf SPD Niederfischbach - 1 auf Jusos Rheinhessen - 1 auf SPD Rheinbrohl - 1 auf SPD GV Jockgrim - 1 auf SPD-Ortsverein Monsheim - 2 auf SPD Mutterstadt - 3 auf SPD Oberotterbach - 1 auf SPD Katzenelnbogen - 2 auf SPD Aar Einrich - 2 auf SPD Flacht-Aar - 3 auf SPD Guldental - 2 auf SPD Ortsverein Wiesoppenheim - 1 auf SPD Neuhäusel-Kadenbach - 1 auf SPD UB Neustadt/Bad Dürkheim - 2 auf SPD Kreisverband Mainz-Bingen - 1 auf SPD Irlich - 3 auf SPD Wallmerod - 1 auf SPD Hamm/Sieg - 1 auf SPD Ludwigshafen am Rhein - 3 auf SPD Wörth am Rhein - 1 auf SPD Am Soonwald - 1 auf SPD Essingen Pfalz - 3 auf SPD Oppau-Edigheim-Pfingstweide - 1 auf Die SPD in der VG Monsheim - 1 auf SPD Hochstadt - 1 auf SPD Verband Wörrstadt - 2 auf SPD Rennerod - 2 auf SPD-Unterbezirk Kaiserslautern - 1 auf SPD Koblenz-Süd - 1 auf SPD Burgschwalbach - 1 auf Ortsverein Nohen-Rimsberg - 1 auf SPD Bretzenheim / Nahe - 1 auf SPD VG Weißenthurm - 1 auf SPD Hattert - 1 auf SPD Gemeinde Elmstein - 1 auf SPD Pirmasens-Land - 1 auf Startseite - 1 auf SPD STAUDERNHEIM an der Nahe - 1 auf SPD Ehrenbreitstein - 1 auf SPD Speyer - 1 auf SPD Trier Heiligkreuz - 1 auf AG60 plus RLK - 1 auf SPD Langenscheid - 1 auf SPD Selztal - 1 auf SPD Eppelsheim - 1 auf SPD Loreley - 1 auf SPD Selters - 1 auf SPD Unterbezirk Alzey-Worms - 1 auf SPD-Stadtratsfraktion Ludwigshafen am Rhein - 1 auf SPD Mayen-Land - 1 auf SPD Nackenheim - 1 auf SPD OV Albersweiler - 1 auf SPD Böhl-Iggelheim - 1 auf SPD Rhein-Lahn - 1 auf SPD Gemeindeverband Bad Bergzabern - 2 auf Die persönliche Homepage von Bettina Brück - 1 auf AG 60plus Rheinland-Pfalz - 1 auf SPD Zornheim - 1 auf SPD Kreisverband Bad Kreuznach - 1 auf SPD-Ortsverein Schillingen - 1 auf SPD Neupotz - 1 auf SPD Herschbach - 1 auf SPD Maifeld - 1 auf SPD Limburgerhof -

Wetter-Online

WebsoziInfo-News

18.01.2022 19:55 HAPPY BIRTHDAY! – BETRIEBSVERFASSUNGSGESETZ WIRD 50
Demokratie im Betrieb, Mitbestimmung durch die Beschäftigten, ist ein entscheidender Baustein für starke Rechte von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern – und für den Erfolg der Sozialen Marktwirtschaft. Grundlage dafür ist die große Reform des Betriebsverfassungsgesetzes von 1972. Heute vor 50 Jahren ist sie in Kraft getreten. Die Reform vom 18. Januar 1972 stärkte die Rechte der

18.01.2022 19:20 § 219A WIRD GESTRICHEN – „DAS WAR HÖCHSTE ZEIT“
Die Regierung will Frauen in Konfliktsituationen besser unterstützen. Dazu gehört auch, dass Ärztinnen und Ärzte umfassend medizinisch informieren können, wenn es um einen möglichen Schwangerschaftsabbruch geht. Die Koalition streicht darum jetzt „ein Relikt aus der Kaiserzeit“: den Paragrafen 219a. Bislang müssen Frauenärztinnen und -ärzte Strafverfolgung fürchten, wenn sie auf ihren Internetseiten darüber informieren, dass sie

18.01.2022 18:46 ARBEITS- UND SOZIALMINISTER IM INTERVIEW – VIEL AUFBRUCH MÖGLICH
Nicht nur die ökologische und wirtschaftliche, auch die soziale Erneuerung des Landes ist Aufgabe der Fortschrittsregierung. Inzwischen sei „viel mehr an Aufbruch“ als in den vergangenen Jahren möglich, sagt Arbeits- und Sozialminister Hubertus Heil – und auch, was das konkret für die Menschen heißt. Im Interview mit der Augsburger Allgemeinen (Samstag) skizzierte Heil, was er

17.01.2022 17:12 Paragraph 219a bald Geschichte
Justizminister Buschmann hat einen Referentenentwurf zur Streichung von Paragraph 219a vorgelegt. Damit schafft die Ampelkoalition dringend benötigte Rechtssicherheit für Ärztinnen und Ärzte. Sie müssen über Schwangerschaftsabbrüche informieren dürfen. Das ist keine Werbung, sondern Aufklärung. Damit Frauen und Paare selbstbestimmt entscheiden können. „Mit der Streichung des Paragraphen 219a schafft die Ampelkoalition ein Relikt aus der Kaiserzeit

17.01.2022 17:10 BUNDESBEAUFTRAGTE REEM ALABALI-RADOVAN – „WIR GEHEN ES AN!“
Die Koalition treibt auch eine moderne Gesellschaftspolitik an. Die Integrationsbeauftragte Reem Alabali-Radovan beschreibt die Grundsätze: Fortschritt, Respekt und Zusammenhalt – und wird konkret. Reem Alabali-Radovan ist Staatsministerin im Kanzleramt und Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration. Sie arbeitet dafür, dass „unsere Vielfalt zu einer starken Einheit wächst“. Eine moderne Gesellschaft in einem modernen

Ein Service von info.websozis.de

 

Besucher:3244176
Heute:41
Online:2