Bürger-Dialog

Aktionen

Ab Herbst schaltet die SPD auf Empfang - von der Parteispitze bis in den Ortsverein!
Zur Umsetzung der Parteireform wird der SPD-Bürger-Dialog ein zentrales Element sein.
Mit Infoständen und Gesprächen, in Chats und Telefongesprächen sammeln wir die Eingaben auf Dialogkarten.
Einzelne Bürgerinnen und Bürger werden in Frühjahr zu Konferenzen in Berlin eingeladen, um Projekte zu entwickeln, die sich im Regierungsprogramm wiederfinden sollen.

 
 

WebsoziCMS 3.9.9 - 003145279 - 1 auf SPD Vorderpfalz - 1 auf SPD Bockenheim-Weinstrasse - 2 auf SPD Südliche Weinstraße - 1 auf SPD Verband Nieder-Olm - 1 auf SPD Karthause - 2 auf SPD Westerburger Land - 1 auf SPD Urbar - 1 auf SPD STAUDERNHEIM an der Nahe - 1 auf SPD Leiningerland - 1 auf SPD Stadtverband Andernach - 3 auf Sabine Bätzing-Lichtenthäler – Landtagsabgeordnete für den Wahlkreis Betzdorf/Kirchen und Staatsministerin in Rheinland-Pfalz - 2 auf Stimme gegen Rechts - 1 auf ASF Rheinland-Pfalz - Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen in der SPD - 2 auf SPD Kreisverband Bad Kreuznach - 2 auf SPD VG Deidesheim - 1 auf SPD Obrigheim Pfalz - 1 auf SPD Verband Bodenheim - 1 auf Frank Puchtler | Landrat - 1 auf SPD Siegelbach - 1 auf AFA - 2 auf Alexander Fuhr - 1 auf SGK Rheinland-Pfalz - 1 auf SPD Mudershausen - 1 auf SPD Waldböckelheim - 1 auf SPD Ortsverein Heddesdorf - 1 auf Siggi Herrmann, Ihr Stadtbürgermeister - 1 auf Jusos Ludwigshafen - 1 auf SPD Moselweiß - 2 auf SPD Westerwald - Die Partei für die Menschen unserer Heimat - 1 auf SPD Unkel - 1 auf SPD Hochstadt - 2 auf SPD Ortsverein Landau/Pfalz - 1 auf Ortsverein Herdorf - 1 auf SPD Güls - 1 auf SPD Impflingen - 2 auf SPD-Unterbezirk Kaiserslautern - 1 auf SPD Katzenelnbogen - 1 auf SPD Waldfischbach-Burgalben - 2 auf SPD Aar Einrich - 1 auf SPD Kettig - 2 auf SPD Ludwigshafen am Rhein - 1 auf SPD Mutterstadt - 2 auf SPD Polch - 1 auf SPD Haßloch - 1 auf SPD Bad Hönningen - 1 auf SPD Armsheim - 2 auf SPD Gemeindeverband Herxheim (SÜW) - 1 auf SPD Weissenthurm - 1 auf SPD GV Weißenthurm - 1 auf SPD Burgschwalbach - 2 auf Gabi Weber - Ihre Abgeordnete für Westerwald und Rhein-Lahn - 1 auf Andreas Rath - Bürgermeister der Ortsgemeinde Hillscheid - 1 auf SPD Ortsverein Monzingen - 1 auf Heijo Höfer - 1 auf SPD Ortsverein Wiesoppenheim - 2 auf AG 60plus Rheinland-Pfalz - 1 auf SPD OV-Nastätten - 1 auf AG 60plus Südpfalz - 1 auf SPD-Kreisverband Altenkirchen - 1 auf SPD Böhl-Iggelheim - 1 auf SPD Hetzerath - 1 auf SPD Westhofen/Rheinhessen - 1 auf Dankwart Neufurth - Ihr Stadtbürgermeister von Bad Marienberg - 1 auf SPD Kreisverband Bad Dürkheim - 1 auf SPD Gemeindeverband Bad Bergzabern - 1 auf SPD Mayen-Land - 1 auf SPD Horhausen - 1 auf SPD Sinzig - 1 auf SPD Stadtverband Idar-Oberstein - 1 auf SPD-Stadtratsfraktion Ludwigshafen am Rhein - 2 auf SPD Maifeld - 1 auf SPD in der Verbandsgemeinde Hachenburg - 1 auf SPD Verband Wörrstadt - 1 auf SPD Winzeln - 1 auf SPD Unterbezirk Alzey-Worms - 1 auf SPD Arenberg-Immendorf - 1 auf SPD Dachsenhausen - 1 auf SPD Wörth am Rhein - 1 auf SPD Nackenheim - 1 auf SPD Speyer - 1 auf Jusos Vorderpfalz - 1 auf SPD Wallmerod - 1 auf Jusos VG Monsheim - 1 auf Landtagsabgeordnete Bettina Brück - 1 auf SPD Herschbach - 1 auf SPD Essingen Pfalz - 1 auf SPD Stadt Braubach - 1 auf SPD Welling - 1 auf Jusos Südliche Weinstraße - 1 auf Michael Schnatz - 1 auf SPD Lahnstein - 1 auf SPD Oberotterbach - 1 auf SPD Herxheim, Herxheim-Hayna, Herxheimweyher - 1 auf SPD-Ortsverein Mörstadt - 1 auf SPD Koblenz-Arzheim - 1 auf SPD Altrip -

Wetter-Online

WebsoziInfo-News

22.10.2020 09:36 SPD-Wirtschaftsforum veröffentlicht Positionspapier zur Wirtschaftspolitik in den Ländern
Berlin, den 20. Oktober. Das Wirtschaftsforum der SPD e.V. hat heute das Positionspapier „Innovativ, zukunftsorientiert, nachhaltig – Best-Practice-Beispiele sozialdemokratischer Wirtschaftspolitik auf Länderebene“ veröffentlicht. Zu dessen UnterstützerInnen zählen hochrangige WirtschaftspolitikerInnen aller 16 Länder des Bundes.Im Fokus stehen Kernbereiche sozialdemokratischer Wirtschafts-, Industrie- und Arbeitspolitik, die auf gute Arbeitsplätze, Investitionen in Infrastruktur und Innovation und gleichwertige Lebensverhältnisse in allen Regionen

22.10.2020 08:59 Kunst und Kultur in der Pandemie: Ermöglichen, erhalten, sichern.
Angesichts der Debatten über neuerliche Einschränkungen des öffentlichen Lebens zur Bekämpfung der Corona-Pandemie erklärt Carsten Brosda, Vorsitzender des Kulturforums der Sozialdemokratie: Wir alle müssen jetzt dazu beitragen, möglichst viel Kunst und Kultur heute zu ermöglichen, mittelfristig abzusichern und langfristig krisenfest zu machen. Überall auf der Welt befinden sich Gesellschaften im Kampf gegen die Corona-Pandemie in einer

21.10.2020 20:44 Verfassungsfeinde konsequent bekämpfen
Der heute vom Bundeskabinett beschlossene Gesetzentwurf zur Anpassung des Verfassungsschutzrechts ermöglicht dem Bundesamt für Verfassungsschutz, noch effektiver gegen Extremisten und Verfassungsfeinde in der analogen wie digitalen Welt vorgehen zu können. „Extremisten bedrohen unsere freie Gesellschaft. Daher benötigt unsere Demokratie einen Verfassungsschutz als Frühwarnsystem, der wirksam gegen alle Verfassungsfeinde – ob online oder offline – vorgeht.

21.10.2020 19:42 Zu schwache Ergebnisse der EU-Agrarminister
Die EU-Staaten haben bis in die Morgenstunden über die künftige Agrarpolitik verhandelt. Unser Fraktionsvize Matthias Miersch und agrarpolitischer Sprecher Rainer Spiering zeigen sich damit nicht zufrieden: „Das reicht nicht!“ „Das reicht nicht! Offensichtlich verkennen die Agrarminister die Lage und legen zu schwache Ergebnisse zur GAP vor. Die Neuausrichtung der europäischen Agrarmilliarden ist ein wichtiger Schlüssel für den

21.10.2020 18:42 Katja Mast zu Kabinettsbeschlüssen
Sich an Kindern zu vergreifen, ist das Allerletzte, sagt Katja Mast. Die SPD-Fraktionsvizin begrüßt den Kabinettsbeschluss vom Mittwoch ausdrücklich. „Sich an Kindern zu vergreifen, ist das Allerletzte. Es ist erbärmlich. Es ist widerlich. Es zerstört zerbrechliche Seelen. Deshalb ist es absolut richtig, dass das Kabinett heute beschlossen hat, das Gesetz weiter zu verschärfen und auch

Ein Service von info.websozis.de

 

Besucher:3145280
Heute:4
Online:1